Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Online-Erlebnis bieten zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung nach unseren Richtlinien, einverstanden. Weiterführende Informationen

Enablement & Events
Straumann Courses. Training at all levels.

Moderne Konzepte augmentativer Implantologie I Modul 3: Freilegungstechniken | Bad Oeynhausen | 29.01.2021

Veranstaltungsnummer: REGW01211 Kategorie: Veranstaltungen Sprache: de-DE
Veranstaltungsort Praxis tunkel & tunkel
Bad Oeynhausen (DE)
Termin 29.01.2021 - 29.01.2021
Verfügbarkeit 12 verfügbar (insgesamt)

Buchungsinfos

Buchbar bis 29.01.2021
Preis pro Teilnehmer (zzgl. USt.) 247,00
    • 1 Modul 3: Freilegungstechniken Präsenzveranstaltung
Lernziele
Ziel dieses Fortbildungskurses ist die Darstellung und Vertiefung der verschiedenen augmentativen (Membranen, Knochenersatzmaterialien, autologe Knochenblöcke, allogene Knochenblöcke, Sinusbodenelevation) und implantologischen Möglichkeiten sowie der Techniken des Weichgewebsmanagements, die in de rimplantologischen Praxis eingesetzt werden können.
Vollständige Beschreibung

Schwerpunkte sind die verschiedenen Möglichkeiten des chirurgischen Weichgewebsmanagements bei der Freilegungsoperation:

- Apikaler Verschiebelappen

- Rolllappen

- Vestibulumplastike

- Bindegewebstransplantate

- Freie Schleimhauttransplantate

- Dermale Matrices als Ersatz für autologes Gewebe

- Live-OP: Freilegung im Unterkiefer mit Vestibulumplastik nach Kazanjian

- Live-OP: Freilegung im Oberkiefer mit apikalen Verschiebelappen und Weichgewebstransplantat

- Praktische Übungen: Vestibulumplastik nach Kazanjian, apikaler Verschiebelappen, Rolllappen

 

Für diese Fortbildung erhalten Sie 9 Fortbildungspunkte.

 

Kontaktperson
Photo Stefanie Hiss
Stefanie Hiss stefanie.hiss@straumann.com 07614501419
Referenten/Trainer
Photo Dr. Jochen Tunkel
Dr. Jochen Tunkel (Referent) education.de@straumann.com
Photo Dr. Robert Würdinger
Dr. Robert Würdinger (Referent) education.de@straumann.com